REINHOLZ AUTOMATION BOOTCAMP

Werde mit uns zum zertifizierten Automatisierungsprofi!
Die ultimative Kompaktausbildung. Zertifizierung zum:

Intensivkurs/Kompaktausbildung zum zertifizierten Automatisierungstechniker

Starte deine Karriere als Profi in der Automatisierung mit uns!

In der heutigen Zeit ist die Entwicklung von stabilen, sicheren, wiederverwendbaren und wartungsfreundlichen Automatisierungslösungen bei zunehmender Komplexität eine kontinuierliche Herausforderung. Die oft fehlende Klarheit durch Normen und Richtlinien kann zu Unsicherheiten bei der Umsetzung führen.

 

Unsere BOOTCAMPS gehen daher über die klassischen Standardschulungen mit plattformorientierten Beispielen hinaus. Wir legen einen klaren Fokus auf die Vermittlung von praxisrelevantem Wissen und zeigen nicht nur was, sondern auch wie es gemacht wird – mit einer starken Betonung auf Methodik.

 

Unser Kursziel ist es, Teilnehmern nicht nur die Fähigkeiten zur Programmierung von Anlagen und Maschinen zu vermitteln, sondern sie auch dazu zu befähigen, Automatisierungslösungen und Software zu entwickeln, die durch Stabilität, Sicherheit und Wiederverwendbarkeit überzeugen. Darüber hinaus legen wir großen Wert darauf, dass unsere Absolventen lernen, wie man diese Technologien mit einem ausgeprägten Dienstleistungsverständnis betreut und weiterentwickelt.

 

Profitieren Sie von unserer Expertise – Praxiserfahrung direkt von Technikern für Techniker!

 

 

Die AUTOMATION-BOOTCAMP-PROGRAMME:

Der Spezialisten-Status:

 

Zertifizierung zum REINHOLZ-Certified-Automation-Specialist (RCAS)

(Inkl. Zertifizierung zum Automatisierungstechniker gem. ZVEI)

Zeitraum: 120 Unterrichtsstunden

 

In diesem Kurs wirst du mit allen notwendigen Informationen ausgestattet, um eigene Automatisierungsprojekte erfolgreich umzusetzen, einschließlich bewährter Mechanismen des Projektmanagements.

 

Erlange durch unsere Best-Practice-Ansätze tiefgreifendes Wissen und praktische Fähigkeiten in der Automatisierungstechnik:

 

  • Erwerben der grundlegenden Kenntnisse, die für einen Automatisierungstechniker unerlässlich sind
  • Erstellen von sicheren, stabilen und serviceorientierten SPS/PLC- und Visualisierungslösungen (HMI)
  • Verstehen und Anwenden von Methodiken der Softwareentwicklung, einschließlich Architekturen, Programmierstandards, Wiederverwendbarkeit und modernen Entwicklungspraktiken
  • Einsatz von Softwaresimulationen und Testmechanismen zur Qualitätssicherung
  • Erlernen effektiver Mechanismen für schnelle Fehlerdiagnose und -behebung
  • Praxisorientierte Anwendung in gängigen Programmierumgebungen wie CODESYS oder SIMATIC-TIA
  • Umfassendes Management und Handling von Automatisierungsprojekten
  • Einführung in die Fachterminologie und das Grundlagenwissen der Automatisierungstechnologie (Operation Technology – OT)

 

Jede Lerneinheit wird anhand eines durchgängigen Projektbeispiels durchgeführt, um theoretisches Wissen mit praktischer Anwendung zu verbinden und so ein umfassendes Verständnis zu gewährleisten.

 

Der Professionell-Status:

 

Zertifizierung zum REINHOLZ-Certified-Automation-Professional (RCAP) --> ab November 2024

 

Zeitraum: 80 Unterrichtsstunden

 

In diesem Kurs wird das Expertenwissen weiter vertieft und durch zahlreiche zusätzliche essentielle Aspekte ergänzt. Die Teilnehmer erlangen professionelle Fähigkeiten und Ansätze zur Bewältigung verschiedenster Projektanforderungen.

 

Geplante Seminarinhalte:

  • Usability (Visualisierungen/HMI)
  • Objektorientierte Programmierung in SPS/PLC-Systemen (Basic)
  • Einsatz von Hochsprachen und Skriptsprachen
  • Einführung in industrielle Datenbanksysteme (Basic)
  • Fortgeschrittene Konzepte der Elektro- und Messtechnik sowie Regelungstechnik (EMSR)
  • Grundlagen der Antriebstechnik
  • Sicherer Umgang mit elektrischen Komponenten und Ausrüstungen
  • Grundprinzipien der Maschinentechnik
  • Grundlagen der funktionalen Sicherheit -- Safety
  • Einführung in die industrielle Sicherheit (Industrial Security)
  • Projektmanagement-Methoden
  • Techniken zur OT-Kostenschätzung und -kalkulation

 

 

Der Experten-Status:

 

Zertifizierung zum REINHOLZ-Certified-Technology-Xpert (RCTX) --> ab Februar 2025

 

Zeitraum: 80 Unterrichtsstunden

 

Dieser Kurs ist aktuell in Vorbereitung und wird die speziellen technologischen Anforderungen der Automatisierungsneuzeit vertiefen.

 

Hier gilt es den Weitblick der Teilnehmer zu schärfen, um die optimalen Entscheidungen zur Realisierung der digitalen Fabrik oder der Maschinen der Zukunft zu entwickeln.

 

 

 

 

 


Übersicht:


REINHOLZ AUTOMATION BOOTCAMP


Das gesamte Schulungsangebot im Überblick:


Downloads

AGB Reinholz Technologies GmbH
AGB_REINHOLZ S&T GmbH Akademie_V1.9_DE_E
Adobe Acrobat Dokument 201.2 KB

Anmeldung / Kontakt

Telefon +49 (0)4821 94 97 90 - 0

Fax +49(0) 4821 94 97 90 - 49

E-Mail info@reinholz-academy.com