REINHOLZ-Certified-Automation-Specialist (RCAS)

(Inkl. Zertifizierung zum Automatisierungstechniker gem. ZVEI)

Tauche ein in die Welt der Automatisierung mit unserem Kurs, der dir nicht nur grundlegende Einblicke in die Umsetzung deiner eigenen Automatisierungsprojekte bietet, sondern auch bewährte Methoden der Projektsteuerung näherbringt. Entdecke, wie du deine Ideen effizient in die Tat umsetzen und durch praxiserprobte Strategien und Programmierung zum Erfolg führen kannst.

 

Inhalt

In einer Ära, in der technische Fortschritte die Dynamik der Automatisierung ständig neu definieren, stehen Stabilität, Sicherheit, Wiederverwendbarkeit und Wartbarkeit im Mittelpunkt erfolgreicher Projektrealisierungen. REINHOLZ Technologies, mit Jahrzehnten an Erfahrung in der Umsetzung von Spitzen-Automatisierungsprojekten, präsentiert ein avantgardistisches Schulungsmodell – ein intensives Bootcamp, das darauf abzielt, Teilnehmenden nicht nur fundamentales Know-how zu vermitteln, sondern sie auch tief in die praktische Welt der Automatisierung einzuführen.

 

Dieses Seminar ist mehr als eine bloße Wissensvermittlung; es ist eine umfassende Reise durch den vielfältigen Prozess der Projektrealisierung im Bereich der Automatisierung. Anhand eines pragmatischen Fallbeispiels werden Teilnehmende zu Spezialisten der Automatisierungstechnik ausgebildet. Von Projektmanagement und -realisierung über fortschrittliche Softwarestrukturen bis hin zu Engineering-Mechanismen und Hardware-Anforderungen deckt dieses Programm alle relevanten Bereiche ab. Es bietet zudem eine Einführung in die Visualisierungstechniken, Simulation, Testverfahren und Dokumentation der Inbetriebnahme.

Das Herzstück dieses Bootcamps bildet die Verbindung von Theorie und Praxis, die es den Teilnehmenden ermöglicht, State-of-the-Art-Programmierung und saubere Softwareentwicklung hautnah zu erleben. Durch realistische Anwendungsszenarien wird das erlernte Wissen vertieft und verfeinert, sodass die Teilnehmenden am Ende des Kurses nicht nur theoretisch versiert sind, sondern auch praktische Kompetenz vorweisen können.

 

Abschließend bietet REINHOLZ Technologies die Möglichkeit, sich durch eine Prüfung als "REINHOLZ Certified Automation Specialist" zertifizieren zu lassen – ebenso enthält der Prüfling damit auch Zertifizierung zum Automatisierungstechniker gemäß ZVEI.

Beide Zertifikate gelten als industriell anerkannte und hoch geschätzte Kompetenznachweise.

Steigere gezielt deine Kompetenz und werde mit diesem revolutionären Ausbildungsmodell zum Vorreiter in der Branche.

Teilnehmerkreis

Für Einsteiger, Softwareentwickler und Service-Mitarbeiter: Grundlagen der Automatisierung für angehende Automatisierungsprogrammierer, Wartungs- und Instandhaltungspersonal industrieller Anlagen und Maschinen

Vorkenntnisse

Für das Seminar werden empfohlen:

 

  • Grundkenntnisse in Automatisierungstechnik, um ein solides Verständnis der fundamentalen Prinzipien und Techniken zu haben.
  • Wissen über die Funktionsweise einer Speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS), was für das Verständnis der Steuerungs- und Regelungstechnik essentiell ist.
  • Viele unserer Teilnehmer haben einen Hintergrund in Elektrotechnik, Mechatronik oder verwandten Berufsfeldern, was zeigt, dass ein technischer Hintergrund von Vorteil ist.
  • Für die Zertifizierungsprüfung sind elektrotechnische Grundkenntnisse besonders wichtig, um die technischen Anforderungen erfolgreich zu meistern.

 

 

Software / Hardware

Wahlweise kann das Seminar bei Buchung mit folgenden Varianten gewählt werden:

 

  • CODESYS V3  /  Raspberry Pi  

 

oder 

 

  • SIMATIC-TIA-Portal  /  aktuelle SIMATIC-PLC-Steuerungen

 

Inhalte

Methodenteil (online):  Woche 1 (plattformneutrale Automatisierungskenntnisse)

  • Automatisierungskonzepte
  • SPS- und HMI-Methodik
  • Projektsteuerung
  • Software-Architekturen
  • Anforderungsmanagement / Requirements
  • Spezifizierung (Lastenheft / Pflichtenheft)
  • Vorplanung inklusive Messtellen-, Antrieb- und IO-Liste)
  • Arbeitsplanung und -vorbereitung
  • Verifikation und Validierung
  • Wesentlichen Normen und Richtlinien für die Automatisierungstechnik
  • Entwicklung von SPS-Applikationen
  • Review von Software- und System
  • Grundlagen der EMSR-Technik (Elektro-, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik)
  • Simulation von Anlagen und Maschinen
  • Test von Software und Systemen
  • Durchführung von Inbetriebnahmen
  • Erfahrungsaustausch und Lessons Learned
  • Erfahrungen zu Support & Service

 

Praxisteil (Vorort im REINHOLZ-Automatisierungs-Center Hamburg):  Woche 2/3 auf Basis der CODESYS- oder SIMATIC-Plattform

 

  • Rückblick auf die vorherigen Methodik-Module

 

Implementierung des in Woche 1 erarbeiteten Projektbeispiels unter Einbeziehung folgender Fachinhalte:

 

  •  Einarbeitung in die Plattform-Oberfläche und die verschiedenen Editoren
  • Überblick über den Funktionsumfang von CODESYS V3 / SIMATIC TIA
  • Aufbau eines Automatisierungssystems
  • Durchführung der Hardwarekonfiguration und Parametrierung
  • Grundlagen der Programmiersprachen gemäß IEC 61131-3
  • Unterscheidung der Bausteinarten und Strategien zur Programmstrukturierung
  • Erstellung von Basisfunktionen im Funktionsplan (FUP)
  • Umgang mit Datentypen
  • Grundlagen der Prozessvisualisierung (HMI)
  • Nutzung von Online-Funktionen und Diagnosewerkzeugen

 

  • Vertiefung in die Programmstrukturierung
  • Einführung in das Programmieren mit Structured Text (ST/SCL)
  • Entwurf und Adressierung komplexer, zusammengesetzter Datenstrukturen
  • Entwicklung und Programmierung wiederverwendbarer Bausteine
  • Integration von Standardbausteinen in Visualisierungen über definierte Schnittstellen
  • Methoden zur Fehlersuche in modernen Programmumgebungen

 

  • Entwicklung moderner Softwarearchitekturen
  • Konzeption komplexer Datenstrukturen und deren dynamische Anwendung
  • Erweiterte Techniken zur Planung und Programmierung modularer Bausteine
  • Implementierung fortgeschrittener Visualisierungsfunktionen
  • Integration von Feldbussystemen
  • Management von Bibliotheken: Aufbau, Erstellung, Versionierung und Anwendung
  • Innovatives Vorgehen in der Prozessvisualisierung
  • Anwendung erweiterter Debug- und Trace-Werkzeuge zur Fehlersuche
  • Darstellung von Möglichkeiten objektorientierter Programmiermöglichkeiten
  • Praktische Hinweise und erweiterte Techniken für die Arbeit mit CODESYS V3 / SIMATIC-TIA

 

Abschlussprüfungen: REINHOLZ Certified Automation Specialist (RCAS)

(inkl. Level-Prüfungen 1 - 3 zum Automatisierungstechniker gem. ZVEI)

Am Ende jedes Fachblockes unseres Lehrgangs besteht die Möglichkeit, Zertifikatsprüfungen zu absolvieren. Der Lehrgang umfasst folgende Prüfungen:

 

  • RCAS: Methodik der Softwareentwicklung und Automatisierung
  • RCAS: Automatisierungslevel 1
  • RCAS: Automatisierungslevel 2
  • RCAS: Automatisierungslevel 3

 

Erfolgreiche Absolventen erhalten nicht nur die Zertifizierung zum REINHOLZ-Certified-Automation-Specialist, sondern auch die Qualifikation als Automatisierungstechniker gemäß den Standards des ZVEI. Dies bietet die einzigartige Gelegenheit, zwei renommierte Zertifikate innerhalb eines Kurses zu erlangen.

Termine

 

Hamburg
CODESYS

  1. 17. Juni - 5. Juli 2024
    (online 17. - 21. Juni 2024)   

 

Hamburg
CODESYS bzw. SIMATIC-TIA

  1. 26. August - 13. September 2024
     (online 26. - 30. August 2024)  

  2.  4. 
    November - 22. November 2024
    (online 4. - 8. November 2024)   
      

 

Itzehoe

Termine auf Anfrage  

 

  1. Anmeldung / Kontakt: 
  2. +49 (0)4821 94 97 90 - 0
  3. info@reinholz-academy.com
 

Dauer und Teilnahmegebühren

15 Seminar-Tage (5 Tage Online, 10 Tage vor Ort)

8.950,00€ zzgl. MwSt. je Teilnehmer
(inkl. Getränke/Snacks im Praxisteil)

 

Optional:

350,00 € Prüfungsgebühr und Zertifizierung
(RCAS und Automatisierungstechniker gemäß ZVEI)

Anmeldung

Für die schnelle Reservierung zu diesem Seminar nutzen Sie gern unsere Online-Anmeldung oder unser Fax-Formular. 


Anmeldung / Kontakt

 Telefon +49 (0)4821 94 97 90 - 0

Fax +49(0) 4821 94 97 90 - 49

E-Mail info@reinholz-academy.com


Zurück zur Startseite-Akademie

(Gesamtübersicht der Seminare und Workshops)